Autoreninterpretationen, die Ausstellung zur Glasumformung auf der Vitrum 2017

Zur Technologie gesellt sich auch das Ergebnis aus Genialität und Kreativität Made in Italy: Erzeugnisse und Werkstücke mit einzigartigem Design zu sehen in der Halle 7, ein Beweis für das unauflösliche Band zwischen dem technologischen Know how von Intermac und dem Talent von Künstlern, Designern und Produzenten, die weltweit das Glas umformen und bearbeiten.

Fiam Italia, renommiertes Unternehmen für Einrichtungsgegenstände aus gebogenem Glas, arbeitet seit jeher mit Intermac zusammen, um sowohl die handwerkliche als auch industrielle Produktion seiner Projekte zu verfeinern. Zusammen mit einer Auswahl von Gegenständen werden einige Mini-Ghost ausgestellt, die von Designern von internationalem Rang anlässlich des Projekts zur 30-Jahr-Feier des Kultsessels dekoriert wurden.

Zytronic, Hersteller von taktilen Technologien und Touchscreen-Lösungen wählt die ausgeklügelte Technologie der Intermac Arbeitszentren, um ein Nutzererlebnis auf höchstem Niveau zu gewährleisten.

Autoreninterpretationen, die Ausstellung zur Glasumformung auf der Vitrum 2017: Foto 1
Ghost von Fiam Italia
Autoreninterpretationen, die Ausstellung zur Glasumformung auf der Vitrum 2017: Foto 2
Autoreninterpretationen, die Ausstellung zur Glasumformung auf der Vitrum 2017: Foto 3
Autoreninterpretationen, die Ausstellung zur Glasumformung auf der Vitrum 2017: Foto 4
I cookie ci aiutano a fornire i nostri servizi. Utilizzando tali servizi, accetti l'utilizzo dei cookie da parte nostra. Info
Go to top of page