Italian Stone Theatre, digitale Meißel bei der Arbeit

Im Pavillon Italian Stone Theatre wird die Leistungskraft der Technologien bei der Steinbearbeitung unter Beweis gestellt. Intermac, Donatoni Macchine und Diamut nehmen an der Ausstellung Macchine Virtuose teil, die unter der Leitung des Designers Raffaello Galiotto steht.

Zwei Projekte gibt es, die als Ergebnis des hohen technologischen Know-hows von Intermac und Diamut im Bereich Macchine Virtuose (Edle Maschinen) miteinander konkurrieren: „Rezzonico“ und „Easy“.

Italian Stone Theatre, digitale Meißel bei der Arbeit: Foto 1
Rezzonico
Italian Stone Theatre, digitale Meißel bei der Arbeit: Foto 2
Italian Stone Theatre, digitale Meißel bei der Arbeit: Foto 3
Italian Stone Theatre, digitale Meißel bei der Arbeit: Foto 4
Italian Stone Theatre, digitale Meißel bei der Arbeit: Foto 5

Rezzonico

Der Kronleuchter “Rezzonico” inspiriert sich an der Tradition des mundgeblasenen Glases von Murano und widmet sich dem Thema der handwerklichen Dekoration, die ohne Einsatz von Handfertigkeit interpretiert wird. Er wird aus einem gemaserten Naturmarmor hergestellt und unter technischem Gesichtspunkt wurde die Waterjet-Bearbeitung mit 5 Achsen der Primus zum Äußersten getrieben und eine beachtliche Einsparung der Schnittabfälle erzielt.

 

Easy

Easy“ sieht die Produktion von Badeinrichtungsgegenständen, Waschbecken und Wannen vor, die aus stapelbaren und zusammenpassenden Elementen mit geringem Materialeinsatz und Zeitaufwand beim Fräsen bestehen. Die Fräsbearbeitung und die eingesetzten Diamut Werkzeuge brachten ihre Qualitäten bei der Herstellung der Form zur Geltung, die hohe Präzision für die korrekte Ausführung des Projektes erfordert. Zur Herstellung des Werkstücks aus Palladio Moro trugen die Firmen DDX, Santa Margherita, Vicentina Marmi und Donatoni Macchine bei.

I cookie ci aiutano a fornire i nostri servizi. Utilizzando tali servizi, accetti l'utilizzo dei cookie da parte nostra. Info
Go to top of page