Inside Intermac entwickelt sich weiter. Zum ersten Mal wird sie zur „Stone Edition“ und ist ausschließlich der Bearbeitung von Naturstein, Stein- und Keramikmaterialien gewidmet, jedoch stets Seite an Seite mit Donatoni Macchine.

„Unser Ziel ist es, den Fachleuten der Branche Gelegenheit zu geben, in das Intermac-Erlebnis richtiggehend einzutauchen. Also die Maschinen in Betrieb zu sehen, an Live-Vorführungen teilzunehmen, sich selbst von der Zuverlässigkeit und technologischen Innovation der Lösungen Made in Intermac zu überzeugen. Dieses Jahr“, unterstreicht Franco Angelotti, Vertriebsleiter, „präsentieren wir uns mit einer weiteren Neuheit. Die bereits bekannte Veranstaltung Inside Intermac spaltet sich auf, da wir uns entschieden haben, auf Spezialisierung zu setzen. So gibt es nun zwei Inside-Veranstaltungen. Eine beschäftigt sich ausschließlich mit Stein, die andere ausschließlich mit Glas.“

Die Intermac-Forschung geht immer mehr in Richtung Industrie 4.0. Ziel ist es, Fabriken über integrierte Lösungen in „Real Time Factories“ umzuwandeln. Diese Lösungen gestatten die Optimierung des Produktionsprozesses, senken die Kosten und verbessern die tägliche Arbeit unserer Kunden. Damit werden diese bereit, die Vorteile des Digital Manufacturing zu nutzen. „Für die Zukunft sind unsere Zielsetzungen ehrgeizig und zielen auf eine kontinuierliche Verstärkung unseres Produktsortiments, die Potenzierung unseres Vertriebsnetzes und des gebotenen Serviceniveaus“, bestätigt Gianluigi Casadio, Leiter des Geschäftsfelds.

<a href="http://www.intermac.com/it/strongin_strongside_intermacbr_press_kit">Herunterladen der Pressemitteilung</a>

I cookie ci aiutano a fornire i nostri servizi. Utilizzando tali servizi, accetti l'utilizzo dei cookie da parte nostra. Info
Go to top of page