Das digitale support-system von Intermac

SOPHIA ist die Iot-Plattform von Biesse Group, die in Zusammenarbeit mit Accenture entstand und unseren Kunden den Zugang zu einer großen Vielfalt an Leistungen ermöglicht, um ihre Arbeit zu vereinfachen.

Die Plattform ermöglicht den Austausch von Informationen und Daten mit den verwendeten Technologien in Echtzeit, um die Leistungen und die Produktivität der Maschinen und Anlagen zu optimieren.

Die erhobenen Daten ermöglichen die Überwachung der Produktion, die Analyse des Maschinenbetriebs, das Erkennen von Störungen, die Unterstützung der Kunden bei Wartungsarbeiten, ein schnelleres Bestellen von Ersatzteilen und schließlich die vorbeugende Vermeidung eventueller Störungen.

LEISTUNG
SOPHIA in Zahlen
Die von Sensoren in den Maschinen ermittelten Daten bringen enorme Vorteile mit sich. 
10%
KOSTENSENKUNG
10%
MEHR PRODUKTIVITÄT
50%
VERKÜRZUNG DER STILLSTANDZEIT DER MASCHINE
80%
VERKÜRZUNG DER DIAGNOSEZEIT EINES PROBLEMS
WARUM SOPHIA
Ein neuer Wissenstand
Individuelle interaktion
Die Funktionen der Plattform gestatten es, dem Kunden spezifische, umfassende und detaillierte Informationen in Echtzeit zu seiner Produktion, den eingesetzten Maschinen und zum Typ des laufenden Verfahrens zuzusenden, um die Maschine noch effizienter einzusetzen.
HÖCHSTE SICHERHEIT

Der Datenfluss erfolgt ausschließlich von der Maschine zum Netzwerk und nie umgekehrt. Die Sicherheit der gesammelten Informationen wird durch zwei unterschiedliche Systeme garantiert:

  • https communication protocol, d. h., ein Protokoll für die sichere Kommunikation im Inneren eines Netzwerks über eine verschlüsselte Verbindung;
  • Zugriff auf die Cloud mit doppelter Token-/Passwort-Authentifizierung.
SCHNELLE BETREUUNG
Diese Informationen beinhalten detaillierte Angaben für eine noch effizientere Verwendung der Maschine.
GLOBALE ABDECKUNG
Das gesamte weltweite Service-Netzwerk von Intermac ist miteinander verknüpft und hat Zugriff auf das Web-Portal SOPHIA, was den Kunden in aller Welt schnelle und wirksame Reaktionen und Lösungen garantiert.
IOT und PARTS
SOPHIA besteht aus zwei miteinander verbundenen Bereichen, IoT und Parts.
Zu ihnen gehören zwei Apps, die es dem Kunden ermöglichen, mühelos auf das Potential von Sophia zuzugreifen.
SOPHIA: Foto 1
SOPHIA
IoT
Die Weiterentwicklung der Produktion
IoT - SOPHIA bietet mit der Ferndiagnose, der Analyse der Maschinenstillstände und der Störungsvorbeugung maximale Einblicke in die spezifischen Leistungen der Maschine.
SOPHIA: Foto 2
SOPHIA
Parts
Die tägliche Effizienz.
PARTS - SOPHIA ist das neue benutzerfreundliche, intuitive und individuell gestaltete Instrument zum Bestellen von Ersatzteilen bei Intermac.
#FutureIsHow
Erfahren Sie, wie Sie Ihr Geschäft mit Intermac optimal gestalten können.
Schließen
SOPHIA
IoT

Die Weiterentwicklung der Produktion.

SOPHIA: Foto 7

IoT - SOPHIA bietet mit der Ferndiagnose, der Analyse der Maschinenstillstände und der Störungsvorbeugung maximale Einsicht in die spezifischen Leistungen der Maschine.

Der Service bietet auch die ständige Verbindung mit dem Kontrollzentrum, Anrufeinbindung in die Client-App mit prioritärem Meldungsmanagement und einen Inspektionsbesuch zur Diagnose- und Leistungsüberprüfung innerhalb der Garantiezeit. Durch SOPHIA kommt der Kunde in den Genuss einer vorrangigen technischen Kundenbetreuung.

HAUPTMERKMALE
Stets verfügbare informationen

Stets verfügbare informationen

Sie können auf Ihr Smartphone oder Tablet mittels App zahlreiche Funktions-, Statistik- und KPI-Daten erhalten, wie auch zum Status der Reparaturanfragen und der Lösungsprozesse bei Maschinenausfällen. Alle Informationen stehen dem Benutzer jederzeit zur Verfügung, auch bei ausgeschalteter Maschine.

QUALITÄT DER DATEN

QUALITÄT DER DATEN

Die Kunden können Anzeigen in Bezug auf die Produktivität der Maschine und spezifische Parameter der Bearbeitungsart aufrufen, um einen konstanten Leistungsstandard beizubehalten und die Bearbeitungszyklen zu perfektionieren.

KEINERLEI ZEITVERLUSTE

KEINERLEI ZEITVERLUSTE

Die Maschinendaten sind direkt durch den Biesse- Service nutzbar, der so bei der Kommunikation mit dem Kunden bereits sämtliche nützlichen Informationen zur Hand hat, was die Betreuungszeiten verkürzt.

DIREKTE KOMMUNIKATION

DIREKTE KOMMUNIKATION

Wenn erforderlich kann der Kunde über Mobiltelefon eine Videoverbindung herstellen, die es dem Intermac-Service gestattet, das zu sehen, was er aufnimmt, und so die Kommunikation zu erleichtern.

PRÄVENTIVE WARTUNG

PRÄVENTIVE WARTUNG

Die Plattform überwacht ständig den Wartungsstatus der Maschine und sendet eine Meldung, wenn ein Wartungseingriff erforderlich wird.

Schließen
SOPHIA
Parts

Die tägliche Effizienz

SOPHIA: Foto 8

PARTS - SOPHIA ist das neue benutzerfreundliche, intuitive und individuell gestaltete Instrument zum bestellen von Intermac-Ersatzteilen.

Funktionen: Das Portal bietet Kunden, Händlern und Niederlassungen die Möglichkeit, interaktive Recherchen innerhalb der Maschinenzeichnungen, der Dokumentation und der Basis-Materialliste durchzuführen.

Es erlaubt außerdem die direkte Erstellung eines Ersatzteil-Warenkorbs unter Angabe der Lagerverfügbarkeit und der jeweiligen Preisliste. Ebenso kann die Bestellungsabwicklung nachverfolgt werden.

PARTS - SOPHIA steht rund um die Uhr an sieben Tagen der Woche zur Verfügung. Die mehrsprachige Plattform kann auch über eine App auf iOS- und Android-Smartphones und Tablets genutzt werden.

HAUPTMERKMALE
Automatische Auftragserstellung

Automatische Auftragserstellung

Automatische Erstellung eines Ersatzteilwagens nach einer Wartungs-IoT-Aufgabe

Dokumentation in Echtzeit aktualisiert

Dokumentation in Echtzeit aktualisiert

Zugriff auf die aktuelle technische Dokumentation der direkt über das Portal gekauften Maschine.

Öffnen der Plattformaufgabe

Öffnen der Plattformaufgabe

Eröffnung einer Anfrage für technische Unterstützung über das Portal oder über die PARTS - SOPHIA App.

Interaktive Suche

Interaktive Suche

Interaktive Suche in den Zeichnungen der Maschinen, der Dokumentation und der Stückliste.

Cookies help us to provide our services. Using these services, you agree to the use of cookies from us. Info
Go to top of page