Pressetag auf der Inside Intermac 2016

Der 18. März war der Pressebesuchstag für Inside Intermac.

Die wichtigste Neuheit war die Ausstellung Hi-Tech Art, mit den schönsten Bildern und Geschichten der Bauwerke und Designobjekte aus Glas. “Es war eine großer Herausforderung, eine Veranstaltung wie diese, die zeigt, wie die Technologie im Dienste des Design es gestattet, erfolgreiche, fast unerwartete Ergebnisse zu erzielen, auf die Inside Intermac, eine stark businessorientierte Veranstaltung, zu bringen,” bestätigt Raphaël Prati, Leiter von Marketing & Kommunikation, “und die Aufmerksamkeit, die wir von der Presse und den Besuchern erhalten haben, bestätigt dass wir die Herausforderung gewonnen haben,” schließt er ab.

Die Journalisten, die von Sara Melandri, Abt. Marketing & Kommunikation, empfangen wurden, konnten außer der Ausstellung auch die Technologien aus dem Hause Intermac für die 3 Sektoren Glas, Stein und Metall schätzen lernen. Ganz besonders hat der Besuch des “Test and Research Lab” ihre Aufmerksamkeit gefangen genommen. Dieses richtiggehende technologische Erlebnislabor beherbergt Master 850 und Master Saw Double Table. Diese Maschinen für die Steinbearbeitung kombinieren den Schneid- und Feinbearbeitungsprozess des Erzeugnisses in einer vollkommen automatisierten Lösung.

Am Ende des Tages erzählte der Generaldirektor von Intermac, Rodolfo Scatigna, in einem Videointerview für Glass in It Style (<a href="http://www.glassinitstyle.com">www.glassinitstyle.com</a>),dass Inside Intermac nunmehr zu einer maßgeblichen Veranstaltung für alle Unternehmen in den Sektoren Glas, Stein und Metall geworden ist, für die die Kundenpflege und -nähe an erster Stelle steht.

Die Ausstellung wurde von der Technischen Universität Mailand (<a href="http://www.polimi.it">www.polimi.it</a>) betreut und in Zusammenarbeit mit der Agentur Il Filo Rosso organisiert.

I cookie ci aiutano a fornire i nostri servizi. Utilizzando tali servizi, accetti l'utilizzo dei cookie da parte nostra. Info
Go to top of page