Immer mehr Technologien für das Zeitalter der digitalen Fabrik

Von der Einzelmaschine über die automatisierte Zelle bis zu hochmodernen digitalen Instrumenten, Intermac verfügt über Technologien, die die wichtigsten Ideen der Industrie 4.0 in sich vereinen, Lösungen, die bei der Vitrum 2017 präsentiert werden und unsere Kunden in das Zeitalter der digitalen Fabrik katapultieren.

Die jüngste Übernahme der Marke Movetro verstärkt das bereits erhältliche Sortiment zusätzlich, um die nötige Mobilität auch in die Glasbearbeitungsbetriebe zu bringen: von den intelligenten Rohstofflagersystemen bis zu Fördersystemen für Bearbeitungen nach dem Schneiden, Lösungen, die perfekt mit den Steuerungsverfahren und Logistiksystemen kommunizieren.

Intermac's Messestand bei der Vitrum ist auch eine Gelegenheit, die Philosophie “Thinkforward” kennenzulernen, unsere Fähigkeit Innovation in jedem Bereich zu schaffen und ein Anreiz im Sinne unserer Kunden nach vorn zu blicken. Eine Botschaft, die sich auf visueller Ebene durch neue Grafiken und Bilder konkretisiert, die die Kunden und Besucher des Messestands empfangen und sie auf ihrer Entdeckung der digitalen Fabrik begleiten.

Zu sehen ist ein komplettes Sortiment, das es ermöglicht, den Kunden während des gesamten Produktionsablaufs zu begleiten und ihm die effizienteste und am besten geeignete Technologie zu bieten, basierend auf seinen spezifischen Anwendungsbedürfnissen.

I cookie ci aiutano a fornire i nostri servizi. Utilizzando tali servizi, accetti l'utilizzo dei cookie da parte nostra. Info
Go to top of page